Search here...
TOP

Danke, dass du dich dafür interessierst, wie du mich unterstützen kannst! Denn glaub mir, auch wenn alles so souverän aussieht, habe auch ich ein wenig Unterstützung nötig, bin auch ich ängstlich und brauche auch ich Hilfe von außen.

Wenn ich von Unterstützung spreche, meine ich nicht, dass du mir 1000 Euro überweisen sollst, damit ich im nächsten Luxushotel unterkommen kann – okay, wenn du das möchtest, sage ich natürlich nicht nein 😀

Aber Unterstützung fängt für mich schon ganz woanders an.

Wie du mich unterstützen kannst:

Online

Die größte Unterstützung, die du mir entgegen bringen kannst, bringst du mir bereits entgegen. Und zwar, weil du diesen Beitrag liest! Okay, vielleicht nicht genau diesen. Aber den Blog überhaupt. Du weißt was ich meine. Auch wenn es so aussieht, als würde ich Dauerurlaub machen, steckt einiges an Arbeit dahinter einen Youtube-Kanal und einen Blog aufzubauen und zu betreiben.

Und mal unter uns, ich hatte vor den Vorbereitungen zur Reise KEINEN BLASSEN SCHIMMER von Websitegestaltung, CSS oder Videoschnittprogrammen. Daher geht bei mir wahrscheinlich noch viel mehr Zeit drauf, als bei jemandem, der das gelernt hat und professionell macht. Aber ich will mich nicht beschweren! Ich mache das unglaublich gerne, es macht mir Spaß und ich freue mich über die Erfolgserlebnisse, die ich habe.

Und da genau kommst du ins Spiel. Gefällt dir was du hier siehst? Lass einen Kommentar da und erzähl deinen Freunden davon. Gefallen dir meine Bilder auf Instagram? Ich freue mich über jeden Like und Follower, denn das zeigt mir, dass die Arbeit, die ich in das ganze Projekt stecke auch honoriert wird.

Lass uns eine Community aufbauen, die das schönste Thema der Welt umfasst: Reisen.

Hat dir mein Blog in deinen Weltreisevorbereitungen geholfen oder hast du dank bestimmter Reisetipps ein Land noch intensiver bereisen können? Falls ja, habe ich alles erreicht, was ich erreichen will!

Persönlich

Das ganze Online-Ding ist ja schön und gut, aber ersetz in keinem Fall den persönlichen Kontakt. Du bist gerade im gleichen Land wie ich? Schreib mir einfach! Ich möchte aus der Onlinecommunity eine richtige Community machen. Ich bin gespannt auf deine Geschichte, deine Erlebnisse und einfach auf dich als Person. Ein Abendessen auf Bali oder eine gemeinsame Rafting-Tour in Sri Lanka – die Welt steht uns offen.

  • Nur im Austausch können wir unser Mindset erweitern!

Affiliate Links (*)

Wenn du möchtest, kannst du mich auch finanziell unterstützen. Aber weißt du, was das Gute daran ist? Du musst nicht einmal selbst Geld ausgeben, um mir welches zukommen zu lassen. Klingt komisch? Ist aber so! Und zwar mithilfe sogenannter Affiliate Links. Diese Links sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet und wenn du über diesen Link etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter.

Das Wichtige dabei ist: Der Preis ändert sich für dich nicht! So kannst du mir etwas zurückgeben, wenn du durch meine Empfehlung auf ein neues und gutes Produkt aufmerksam wirst.

Und wo wir grade beim Thema Empfehlungen sind. Alle Produkte oder Dienstleistungen, die ich dir hier empfehle, nutze ich selbst und bin zu 100% von ihnen überzeugt (wie zum Beispiel die Dinge aus meiner Packliste).

Man hört oder liest ja häufig von Influencern oder Bloggern, die Werbung für alles Mögliche machen, nur um damit Geld zu verdienen. Das wirst du bei mir nicht finden, denn so macht man sich schnell seine Glaubwürdigkeit und Authentizität kaputt!

Amazon-Partnerlink

Eine andere Möglichkeit mich finanziell zu unterstützen ist über meinen Amazon-Partnerlink einzukaufen. Auch hier ist das Prinzip wie oben beschrieben. Um auf diese Weise einzukaufen, musst du einfach nur über den nachfolgenden Banner auf die Seite gehen und ganz normal einkaufen.

#Smoothiekasse

Wenn du mir tatsächlich Geld zukommen lassen möchtest, sage ich natürlich nicht Nein. Davon werde ich trotzdem nicht im 5-Sterne-Luxus-Hotel unterkommen! Im Hintergrund der Website gibt es eine Reihe von Kosten abzudecken, der Server des Blogs kostet Geld, ebenso mein Fotobearbeitungsprogramm. Die Technik, die ich nutze, geht ab und an kaputt und auch die Musik für meinen Youtube-Kanal ist nicht immer kostenfrei.

Wenn du mir Geld zur Verfügung stellen möchtest, geht es also in der Regel dafür drauf, dass ich das hier alles am Laufen halten kann. Lass mich bei deiner Spende doch einfach wissen wofür das Geld gedacht ist, wenn ich es nicht in den Blog investieren soll. Stichwort #Smoothiekasse

Unter folgendem Banner kannst du mir Geld zusenden:

Egal in welcher Form du mich unterstützen möchtest, ich bin dankbar für alles!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge mir!

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen